Schriftvergrößerung

Schrift-Größe:

Suche

Suche

Ansicht

Ansicht

Standards

Unsere Seiten entsprechen den Standards des W3C

 

Valid XHTML 1.0 Transitional  Valid CSS!

Navigation ohne Maus

Alt+0
StartseiteStartseite
Alt+3
Vorherige Seite Vorherige Seite
Alt+6
Inhaltsverzeichnis / Sitemap Inhaltsverzeichnis
Alt+7
Suchfunktion Suchfunktion
Alt+8
Direkt zum Inhalt Direkt zum Inhalt
Alt+9
Kontaktseite Kontaktseite
Sie sind hier: www.bsvsh.org / Archiv

Hauptinhalt

Neuer Ausweis für Schwerbehinderte jetzt erhältlich

Schwerbehinderte können ihren alten großen Schwerbehindertenausweis seit dem 01. Juli 2014 gebührenfrei gegen einen neuen Ausweis im praktischen Format einer Bank- oder EC-Karte eintauschen. Darauf weist das Landesamt für soziale Dienste (LasD) in Kiel hin.
Durch sein Bankkartenformat, einen Hinweis in englischer Sprache und einen Aufdruck in Braille-Schrift ist der neue Ausweis nicht nur benutzerfreundlicher und internationaler, sondern kommt auch den besonderen Belangen blinder Menschen entgegen.

Der neue Ausweis kann wie bisher beim Landesamt für soziale Dienste beantragt werden, wenn alle gesetzlichen Voraussetzungen für eine Ausstellung erfüllt sind. Für den Antrag auf Umtausch reichen laut Landesamt ein formloses Schreiben und ein beigefügtes farbiges Lichtbild in Passfoto-Größe. Ein Umtauschzwang alter Ausweise besteht nicht. Alle vor dem 01. Juli 2014 ausgestellten Ausweise können bis zum Ablauf ihrer eingetragenen Gültigkeitsdauer ohne Einschränkung weiter verwendet werden.

 



.