Schriftvergrößerung

Schrift-Größe:

Suche

Suche

Ansicht

Ansicht

Standards

Unsere Seiten entsprechen den Standards des W3C

 

Valid XHTML 1.0 Transitional  Valid CSS!

Navigation ohne Maus

Alt+0
StartseiteStartseite
Alt+3
Vorherige Seite Vorherige Seite
Alt+6
Inhaltsverzeichnis / Sitemap Inhaltsverzeichnis
Alt+7
Suchfunktion Suchfunktion
Alt+8
Direkt zum Inhalt Direkt zum Inhalt
Alt+9
Kontaktseite Kontaktseite
Sie sind hier: www.bsvsh.org / Startseite

Hauptinhalt

Barrierefreie deutsche Filmfassungen bei den 59. Nordischen Filmtagen Lübeck am 4.11.2017

Das Filmforum der Nordischen Filmtage präsentiert in Zusammenarbeit mit dem NDR Vorabpremieren von Produktionen, die erst 2018 ausgestrahlt werden. In diesem Jahr sind die Premieren zum ersten Mal nicht nur mit Audiodeskription sondern auch mit Untertiteln für Gehörlose und Schwerhörige ausgestattet.

Barrierefreie deutsche Filmfassungen bei den 59. Nordischen Filmtagen Lübeck am 4.11.2017 um 10.15 Uhr und 13.15 Uhr im CineStar Filmpalast Stadthalle, Mühlenbrücke 11.

Das Filmforum der Nordischen Filmtage präsentiert in Zusammenarbeit mit dem NDR Vorabpremieren von Produktionen, die erst 2018 ausgestrahlt werden. In diesem Jahr sind die Premieren zum ersten Mal nicht nur mit Audiodeskription sondern auch mit Untertiteln für Gehörlose und Schwerhörige ausgestattet. Für die Audiodeskription verwenden wir ein Funkübertragungssystem mit einem Standardanschluss für ihren persönlichen Kopfhörer. Das Festival stellt auf Wunsch auch Kopfhörer zur Verfügung.

 

ÜBER DIE FILME:

POLIZEIRUF 110 – IN FLAMMEN
WELTPREMIERE
REGIE: LARS-GUNNAR LOTZ
Barrierefreie dt. Filmfassung
Samstag 4.11., 10:15 Uhr, Cinestar 7
Eine rechtspopulistische Politikerin wird brutal ermordet. Ein Racheakt? Sofort sind LKA und Verfassungsschutz zur Stelle und ermitteln in der rechtsradikalen Szene. Die Rostocker Kommissare Bukow und König lassen sich nicht beirren. Sie konzentrieren sich auf die Vergangenheit der Toten und entdecken ein dunkles Geheimnis. Die Weltpremiere findet in Anwesenheit des Regisseurs Lars-Gunnar Lotz und des Drehbuchautors Florian Oeller statt.

 

DAS DEUTSCHE KIND
PREMIERE
REGIE: UMUT DAG
Barrierefreie dt. Filmfassung
Samstag 4.11., 13:15 Uhr, Cinestar 7
Der angehende Imam Cem Balta lebt mit seiner Frau Sehra und Tochter Hanna in Hannover. Die Baltas sind in Deutschland aufgewachsen, haben ein modernes Verständnis vom Islam und fühlen sich gut integriert. Bis sie durch den plötzlichen Tod von Sehras bester Freundin Natalie die Vormundschaft für deren sechsjährige Tochter Pia übernehmen sollen. Pias Großeltern gehen mit allen Mitteln dagegen vor.
Die Premiere findet in Anwesenheit der Hauptdarstellerin Neshe Demir und des Produzenten Ulrich Stiehm statt.

 

Als besonderer Service können mit dem Betreff „barrierefrei“ bis zum 26.10. um 18.00 Uhr Karten unter Nennung des Filmtitels bei doris.bandhold[at]filmtage.luebeck.de vorbestellt werden.

Zahlung bei Abholung der Karten an der CineStar-Kasse. Der offizielle Vorverkauf beginnt erst ab 28.10. Eintrittspreis: 7,50 Euro (ermäßigt 6,50 Euro).

 



.